SPD - FWG  Wiesenfelden Kommunalwahl 2020: 
 "Ein starkes Team" 

Es gibt viele Möglichkeiten richtig zu wählen: 

In Wiesenfelden kann bei der Gemeinderatswahl 2020 jede stimmberechtigte Person 16 Stimmen vergeben.
1.   Listenwahl
Sie markieren eine Liste (Partei) als Ganzes, dann erhält jede/r Listenkandidat/in eine Stimme. Sie können auch eine/n Listenkandidat/in streichen, dann bekommt sie/er keine Stimme von der Liste.

2.   Häufeln (Kumulieren)
Sie können innerhalb einer Liste bis zu drei Stimmen auf eine/n Kandidatin/en abgeben. Vorsicht: Sie dürfen maximal 16 Stimmen vergeben!

3.   Panaschieren
Sie können Ihre 16 Stimmen auch auf die Bewerber unterschiedlicher Wahlvorschläge (Parteien) verteilen. Dabei können Sie einzelnen Bewerbern/innen jeweils bis zu drei Stimmen geben („häufeln“).

    Vorsicht: Sie dürfen maximal 16 Stimmen vergeben! 

4.   Beim „Häufeln“   können Sie zwei oder drei Stimmen an einzelne Kandidaten/innen geben, auch an Kandidaten verschiedener Parteien (vor dem Bewerber eine 2 oder 3 schreiben).

Wichtig ist jedoch, dass ein Kandidat oder eine Kandidatin nicht mehr als höchstens drei Stimmen erhält und dass die höchstmögliche Stimmenzahl von 16 Bewerbern nicht überschritten wird

Möglichkeit der Briefwahl:

Sie können ohne Angabe von Gründen Briefwahl bei der Gemeinde beantragen. Zu Hause können Sie dann in aller Ruhe Ihre Kandidaten auswählen.